News

Uhr

Wasserdichte Container und Sandfänge

3 verschiedene Größen im Mietpark

Vor der Einleitung von gefördertem Bauwasser wird häufig den Einsatz eines Sedimentationscontainers bzw. eines Sandfangs verlangt. Die zuständigen Behörden und/oder die lokalen Wasserwerke benötigen darüber hinaus die Einleitmengen. Wir führen Sandfänge in 2 Größen: Eine für einen etwaigen Förderdurchfluss von ca. 60m³/Stunde und eine für einen etwaigen Förderdurchfluss von 90 m³/Stunde.

Unsere Sandfänge sind mit analogen oder digitalen Wasseruhren ausgestattet. Gegen Aufpreis erhalten Sie eine tagesgenaue Übersicht der geförderten Mengen als PDF. Diese können Sie der zuständigen Behörde oder die Wasserwerke bequem per Mail zukommen lassen.

Sollten Sie größere Mengen an flüssigen Medien temporär speichern wollen, haben wir 2 wasserdichte Speicherlösungen im Angebot:

Abrollcontainer mit einem Volumen von 35m³ Trapezcontainer mit einem Volumen von 15m³.

Sie können die Sandfänge und die Container selbst abholen oder liefern lassen. Bei Bedarf montieren wir diese Container ebenfalls. Sie erhalten sämtliches Anschlussmaterial in Cardan, Storz oder IT ebenfalls bei uns.

Mehr zu den wasserdichten Containern bei Walter Clausen.

Wasserdichte Container von Walter Clausen

Zurück