News

Uhr

B-Reihe in neuem und umweltfreundlichem Gewand

Nach allen Innovationen, die wir im vergangenen Zeitraum an unseren anderen Pumpenreihen mit dem Ziel durchgeführt haben, die besten und saubersten Pumpenaggregate zu bauen, widmen wir uns nun auch den selbstansaugenden Pumpen der B-Reihe.

Die Konstruktion der größeren B-Pumpen (6 Zoll bis 10 Zoll) wurde grundlegend geändert. Das Ergebnis: ein höherer Wirkungsgrad der Pumpe und ein größerer Durchgang für Verschmutzungen. Bei den kleineren Modellen, wie den Pumpen B40 bis B70 mit Elektroantrieb, haben wir den Fertigungsprozess angepasst. So wird die Lackierkabine in der nächsten Zeit im Produktionsalltag zunehmend in den Hintergrund treten und weitestgehend durch Pulverbeschichten ersetzt. Dieser Verfahrensschritt belastet die Umwelt deutlich weniger.

Ein neues umweltfreundliches Gewand für die B40 bis B70:

  • Das Pumpengehäuse wird nun standardmäßig pulverbeschichtet
  • Der Motor behält die werkseitige Farbe des Lieferanten
  • Schaulöcher werden künftig feuerverzinkt
  • Eine Motorplatte aus Stahl zur Vermeidung von Transportschäden ist dank einer cleveren Anpassung der Verpackung nun nicht mehr erforderlich

Kostenersparnis wird an den Endkunden weitergegeben

"Die genannten Änderungen haben in vielen Fällen einen positiven Einfluss auf den Herstellungspreis", erklärt Roland Berns, Geschäftsführer der BBA Group. "Die unverbindliche Preisempfehlung wird für jedes Modell erneut berechnet. Bei den wichtigsten Modellen können wir einen finanziellen Vorteil verzeichnen, den wir selbstverständlich an den Endnutzer weitergeben.

Möchten Sie mehr erfahren? Dann wenden Sie sich an Ihren Kundenberater.

Selbstansaugende Kreiselpumpen, B Serie von BBA Pumps bei Walter Clausen

Zurück